Sie haben eine Urgroßmutter illegal? Sie können von Collodi Abstieg!

imagesPaul Lorenzini, besser bekannt als Collodi Enkel ist heute eine der zuverlässigsten Quellen über das persönliche Leben von Carlo Collodi. Sein Enkel in der Biographie von Collodi, stellt fest, dass sein Onkel hatte eine Tochter in einer Adelsfamilie geboren illegal in Florenz leben, In der Tat, wie ein Kind in die Schule zusammen mit uneheliche Tochter des Bruders, erinnert er sich. Sie in der Liebe mit Collodi fiel auch, jedoch beschlossen, verheiratet mit ihrem Mann bereits zu bleiben, mit dem sie zumindest hatte 2 Söhne, von denen einer starb im Säuglingsalter und der zweiten andav zur Schule mit seinem Neffen Collodi. Die uneheliche Tochter wissen wir nur, dass sie sich getroffen, um mit entfernten Verwandten leben.

Die Charaktere sind viele edle ID Florenz, aber eine kleine Zahl, und wahrscheinlich sehr begrenzt, wenn man nur diejenigen, die mindestens oavuto Hann rechnen haben 2 Söhne, von denen einer starb im Säuglingsalter und der zweiten Peer Collodi Neffe und eine dritte Tochter, Natürlich können auch andere Kinder als Ergebnis von denen der Neffe dann nicht zu laufenden bleiben gehabt haben.

Beamte hier, meine Forschung in Arbeit.

*Ich habe nur den Buchstaben B geprüft:
http://it.wikipedia.org / wiki /% C3% nobleza A0_fiorentina

Cavour
Camillo, Ainardo (geboren 1833) kam in Streit mit seinem Vater durch die Ankündigung Anzeichen von psychischen Ungleichgewicht, das zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit ihrer Schwester Josephine Alfieri geführt, in den Wahnsinn und vorzeitigen Tod der 30 August 1875. Er war der letzte männliche Nachkomme von Cavour.

GIUSEPPINA M. Benso di Cavour (1831-1888)
Er blieb in 1849 die einzige Frau des Hauses Cavour. Er heiratete die Marquis Carlo Alfieri Unterstützung (1827-1897) der keine Söhne hatte. Er versuchte, Erinnerungen zu sammeln und cavouriane, wenn es in den Besitz der Burg kam Santena, gemacht Renovierungen ist die interne (Einrichtung) sowohl extern (Dach, Fassaden).

Camillo CARLO VISCONTI VENOSTA (1879-1942)
Zweiter Sohn von Emilio Visconti Venosta Alfieri und Louise starb Unterstützung 1942.

NO Bonsi
Die Familie erlosch in 1823, mit Lelio Ugolino Bonsi.

Bartolommei
Isabella Roncioni, dem Marquis Pietro Bartolommei verlobt, fu Amata Ugo Foscolo, dass mehrere Briefe und Verse widmete ihr angesprochen (“Aber für Sie, die tödliche Wut und Schicksal / spesso obliando, a te, Frau, Ich seufze / Licht meiner Augen, Über mich t'asconde?”).

NO Alle männlichen Kinder
Georgina Craufurd Saffi
hatte 4 Söhne englischen Eltern in Florenz geboren , Aurelio Saffi verheiratet und starb in St. Eidechse

? Barberini

NO Borghesi
der Florentiner Zweig erlosch im siebzehnten Jahrhundert

NO Rinuccini
Im neunzehnten Jahrhundert wurde die Familie ausgestorben in der männlichen Zweig mit Pier Francesco, während in der weiblichen Linie mit ihrer Tochter Eleanor (18131886), , dass 1834 Blacks hatte den Marquis von Prinzipien verheiratet Corsini.

? Bardi

? Bartolini Salimbeni

? Boni

NO Buondelmonte
in die Familie erlosch in der männlichen Linie in 1774 con Francesco Gioacchino, der zwei Söhne verloren, und dessen Tochter Luisa Josefa, gestorben in 1845, Ubaldo wurde der Marquis Ferroni verheiratet. Erben von Luisa Josefa waren die drei Cousins ​​Marianna, Emilia und Eleanor Rinuccini.

NO, Töchter wurden geboren, die Collodi hatte 15 Alter Laura Beatrice Mancini Oliva ** in * geboren am 17 Januar 1821 die Toten , si sposò con Pasquale Stanislao
Mancini, von ihrer Gewerkschaft wurden elf Kinder geboren

Habsburg-Lothringen in der Toskana * ist der Name des Zweiges der Habsburger, die
regierte das Großherzogtum Toskana<http://it.wikipedia.org / wiki / Granducato_di_Toscana>aus 1737 die 1801 und durch 1814 die 1860
http://it.wikipedia.org / wiki / Habsburg-Lorena_di_Toscana

Barone Ricasoli, die Kinder nicht finden

Torrini

Altoviti-Avila http://www.geneall.net / I / per_page.php?id = 1519130

*Antinori * sind eine alte Adelsfamilie von Florenz<http://it.wikipedia.org/wiki/Firenze>.
Im Laufe der Zeit hatten sie auch den Titel des Marquis<http://it.wikipedia.org / wiki / Marchese>dai granduchi
Lorenesi <http://it.wikipedia.org / wiki / Lorena_ 28dinastia% auf 29%> in
Achtzehnten Jahrhundert, noch besitzen viele Weingüter im Tal
Chianti
http://www.geneall.net / I / per_search.php?s = antinori&s_type = per_search.php

Alessandrini Das Haus ist noch am Leben und hat einen Adelstitel
zählen.

Altoviti Sangalletti * Palace * Altoviti Sangalletti liegt in der Via de befindet’
Tornabuoni <http://it.wikipedia.org / wiki / Via_de% 27_Tornabuoni> 10-14 ein
Florenz <http://it.wikipedia.org/wiki/Firenze>, getrennt durch einen schmalen
Hohlraum aus dem Palazzo Strozzi<http://it.wikipedia.org / wiki / Palazzo_Strozzi>.Die
Altoviti Sangalletti Familie hatte viele Besitztümer in der Gegend, kommen
auch die angrenzenden Palazzo Medici Tornaquinci<http://it.wikipedia.org / wiki / Palazzo_Medici_Tornaquinci>,
die von den gehaltenen 1610 <http://it.wikipedia.org/wiki/1610> bis 1835<http://it.wikipedia.org/wiki/1835>
.

*Barbolani di Montauto *Nel 1784 <http://it.wikipedia.org/wiki/1784> Giulio
Philip, VIII Marquis von Montevitozzo, die Victoria Louise geheiratet hatte
Malaspina <http://it.wikipedia.org / wiki / Malaspina> einzige Tochter und Erbin von
John Manfredi Marquis von Filattiera, Torrerossa und des Heiligen Römischen
Empire, gab die Fehde mit den relativen Rechte an den Großherzog Peter Leopold,
erhalten im Austausch für die unbefristete Nutzung der Titel Marchionale. Von 1804<http://it.wikipedia.org/wiki/1804>Kammerjunker von Königin Maria Luisa von Etrurien und die
1814 <http://it.wikipedia.org/wiki/1814> Chamberlain des Gerichts des Großherzogs
Ferdinando III, lebten prächtig in seinem großen Palast in der Via
dell’Acqua a Firenze <http://it.wikipedia.org/wiki/Firenze>.

Mit Dekret vom 27 August 1753 Familie Barbolani Montauto war
in die Rollen des florentinischen Adels in der Person des Marquis schrieben
Torquato di Marzio und der Marquis Ferdinando di Giulio.

Antinori
* NEIN * Alidosi waren Romagna
* NO Aldobrandini in Florenz war erst im Mittelalter, dann aus und verzweigte
ausgestorben 1861.*
NO Albizzi war der letzte Nachkomme des Hauses, nach dem Aussterben der
*Florentine *, in 1842 <http://it.wikipedia.org/wiki/1842>, mit dem Marquis
Amerigo Philip Albizi. Nach dem Tod von Vittorio 1877<http://it.wikipedia.org/wiki/1877>ihrem gesamten Vermögen für die Familie seiner Schwester Leonia geben, Frau
Angelo Frescobaldi <http://it.wikipedia.org / wiki / Frescobaldi>, nicht
Vittorio mit noch nie verheiratet
*NO Adimari * Die Familie erlosch im Jahre 1736<http://it.wikipedia.org/wiki/1736>
.
KEINE Alamannen alle Güter wurden konfisziert Jahrhunderte vor Collodi
*NO Alberti * Die Familie reduzierten ihre politische Bedeutung, nachdem die
Gründung des Großherzogtums der Toskana<http://it.wikipedia.org / wiki / Granducato_di_Toscana>
,
*NO Acciaiuoli * Der letzte Vertreter der Familie war Nicola
Acciaiuoli, Sohn von Giacinto Emmanuel und Marianna von Antonfrancesco
Acciaiuoli, der in Venedig gestorben 27 Januar<http://it.wikipedia.org/wiki/27_gennaio>
1834 <http://it.wikipedia.org/wiki/1834>

NO Bardi Familie
La famiglia principale si estinse nel 1810 con la morte del conte Pier Maria, e i beni familiari confluirono in quelli della famiglia Guicciardini.

Marianna Giarré Billi (Florenz, 10 Juli 1835Florenz, 7 März 1906) è stata una poetessa italiana. Poetessa, maestra e direttrice scolastica, Frau des Chirurgen Louis Billi, Sie ist die Autorin von mehr als hundert Kompositionen.

hier braucht es Zeit: http://it.wikipedia.org / wiki / Guicciardini

Hier wieder andere Adlige, die Kontrolle:

http://it.wikipedia.org / wiki / Kategorie:Famiglie_di_Firenze

Marquis ist ein Adelstitel, unter dem Titel Herzog und überlegen den Titel des Grafen in Italien und Spagna.Essendo unter dem Titel Herzog schlägt vor, dass im sechzehnten Jahrhundert gab es viel zu viele hier ist ein’ Hinweis
Linie souveränen Petrella
Ugolino 1450-58
Ranieri
Evangelist
Lancelot -1597
Honorius -1631
Ranieri II -1691
Onorio II -1738
Ugolino II -1767
Ranieri III -1789
Camillo -1791
Ugolino III -1824

Linie von Staats Sorbello
Giammatteo -1483
Tancredi -1501
Guido -1554
Ludovico I -1568
Tancredi II -1585
Ludovico II -1640
Tancredi III -1682
Uguccione -1660
Gian Francesco -1696
Uguccione II -1724
Joseph -1747
Ludwig -1748
Uguccione III -1805

Vertreter der verschiedenen Branchen
Pietro del Monte, Humanist und Bischof.
Pietro del Monte, Führer.
Guidobaldo del Monte, Wissenschaftler.
Francesco Maria del Monte, cardinale.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*